Zurück

VW Käfer 1600i

Baujahr 8/96

Typ: 113 121 P

Motor:

Bauart Luftgekühlter Vier-Zylinder-Viertakt Boxermotor mit elektronischer Einspritzung und 3-Wege Katalysator

Leistung PS 47(57)

Hubraum ccm 1584

bei Drehzahl U/min. 4000

Drehmoment Nm 105(120)

bei Drehzahl U/min. 2000

Hub mm 69

Bohrung mm 85,5

Verdichtung 1 : 7,7

Mittlere Kolbengeschwindigkeit m/s 9,2 bei 4000 U/min

Saugrohrdurchmesser mm 45 (am Einlass)

Ventilsteuerung von einer Nockenwelle, unter der Kurbelwelle liegend, über Stößel, Stößelstangen und Kipphebel

Ventilspiel mm 0,15 (Hydrostößel)

Einlaß öffnet vor OT 6⁰30

schließt nach UT 37⁰

Auslaß öffnet vor UT 44⁰30

Schließt nach OT 4⁰

Einlaß-Ventildurchmesser mm 35,5

Auslaß-Ventildurchmesser mm 32

Ventilschaftdurchmesser mm 8

Förderleistung Kühlgebläse l/min 800 bei 4000 U/min

Keilriemen 11,3 x 912 LA "XDA" (VW 111 903 137 E)

Keilriemenspannung neu Eindrücktiefe: 9-11 mm

gelaufen Eindrücktiefe 11-14 mm

Luftfilter Papier Knecht AG 51 KHO (VW 113 129 620)

Kraftstoff Normal Bleifrei ROZ 87(ROZ 91)

 

 

Getriebe:

Bauart Manuelles Viergang Vollsynchrongetriebe mit Hinterachsantrieb in einem Gehäuse

Übersetzungen Rückwärtsgang: 4,00 : 1

I-Gang 3,80 : 1

II-Gang 2,06 : 1

III-Gang 1,26 : 1

IV-Gang 0,93(0,89) : 1

Hinterachsantrieb 4,125(3,875) : 1

Kupplung Einscheiben-Trockenkupplung F&S

(Klammerwerte =Getriebe modifiziert)

 

Fahrgestell:

Bauart Zentralrohrrahmen mit breitem Kopf für Vorderachse und Gabelende für Motor-Getriebeblock

Lenkung

Bauart Rollenlenkung

Gesamtïübersetzung 15

Lenkradumdrehungen max. 2,7

Größter Radeinschlag

Spurkreis-Durchmesser m 10,5

Wendekreis-Durchmesser m 11,0

Vorderachse:

Bauart Einzelradaufhängung an Kurbellängslenkern mit Drehstab-Stabilisator

Federung Vierkant-Drehfederstäbe und Teleskopstoßdämpfer

Vorderachseinstellung

Vorspur (ungedrückt) +30⁰ 15

Radsturz in Geradeausstellung 30⁰ 20

Nachlauf 3⁰ 20

Bremsen ATE Schwimmsattel-Scheibenbremsen

Scheibendurchmesser mm 277

Belagfläche mm³ 80

Belagstärke mm 9,5

Hinterachse:

Bauart Einzelradaufhängung an Pendelachse mit Längslenkern

Federung Vierkant-Drehfederstäbe und Teleskopstoßdämpfer

Hinterachseinstellung

Radsturz (bei Leergewicht) – 0⁰ 40

Vorspur 0⁰ 15

Bremsen Trommelbremsen

Trommeldurchmesser mm 230

Belagfläche mm³ 358

Handbremse Mechanisch, auf Hinterräder wirkend

 

 

Elektrische Anlage:

Generator: 12V Strom 51A BOSCH K1->14V51A20 #9120080061,VW 043903025A3A0 50 A bei 2100 U/min

Batterie: 12V 36 Ah (VARTA 53646)

Anlasser: 12V Linkslaufender Schubschraubtrieb Anlasser BOSCH 0,52 kW

Verteiler: BOSCH 9237040023, (VW BAA 905 205A 3A0) elektronisch Hallgeber

Zündspule: TEMIC TFK 311 354 VW TE1, VW 6N0 905 104 mit elektronischem Leistungsteil

Steuergerät: TEMIC 340 000.AA (VW 043 906 022 B) EPROM: DIGIFANT Version: 1.8

Zündkerzen: 14mm BOSCH W 8 DC/W 8 A, Beru 14-8A/14-7A, Champion L88/L87Y

Elektronenabstand mm 0,7

Zündfolge 1 – 4 – 3 – 2

 

 

Fahrleistungen:

Höchstgeschwindigkeit 133(146) km/h

Beschleunigung von

0 – 100 km/h in Sek. 23(19)

Kraftstoffverbrauch:

Konstant 90 km/h 6,5(6,0) l

Konstant 120 km/h 7,5(7,0) l

Stadtverkehr 11,5(11) l

Gewichte:

Zul. Gesamtgewicht 1200 kg

Leergewicht 820 kg

max. Zuladung 380 kg

Zul. Vorderachslast 490 kg

Zul. Hinteachslast 730 kg

Zul. Dachlast 50 kg

Zul. Anhängelast 650 kg (gebremst)

Zul. Anhängelast 400 kg (ungebremst)

Anhängerdeichsel 50 kg

Räder:

Felgen 4 J x 15 Tiefbettfelge mit Doppel-Hump

Reifen Gürtelreifen: 155 SR 15

Diagonalreifen: 5.60 – 15 4 PR

6.00 – 15 L 4 PR

Reifenfülldruck vorn 1,3 bar / hinten 1,9 bar

 

Maße:

Länge mm 4080

Breite mm 1585

Höhe mm 1500

Bodenfreiheit mm 150

Radstand mm 2400

Spurweite vorn mm 1314

Spurweite hinten mm 1349

Wendekreis in m 11

 

Füllmengen:

Kraftstoff l 40

Motoöl l 2,5 ohne Ölfilter

l 3,0 mit Ölfilter

Getriebe l 3,0 Wechsel 2,5

Scheibenwaschbehälter l 2,0

 

 

Klammerwerte = modifiziertes Motorsteuerger�t

 

Zurück